≡ Menu

Standmixer Test 2016 ᐅ Vergleich von Testsiegern

Standmixer sind sehr beliebte Küchengeräte, da sie zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung verhelfen. Dies ist durch die einfach Bedienung und die schnelle Zubereitung mittels der Standmixer möglich. Worauf kommt es hierbei an? Die schonende Zubereitung von möglichst frischem Obst und Gemüse ist wichtig für die Erhaltung von Vitaminen und Mineralien. Durch die frischen Zutaten ist das Getränk oder die Supper nicht nur gesund sondern auch sehr lecker.

Standmixer besitzen:

  • Geschwindigkeitsregler,
  • einen Smoothie-Knopf und
  • eine Crushed Ice Mix-Funktion.

Der vielseitige Standmixer schafft dies und noch vieles weitere in der Küche, denn er kann auch für die Zubereitung von Babynahrung, Shakes, Suppen und Smoothies verwendet werden. Für so viele unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten benötigt ein Standmixer allerdings eine anspruchsvolle Ausstattung. Wir haben bekannte Standmixer näher betrachtet und unsere Erfahrungen der Tests können im Folgenden nachgelesen werden.

1.Platz: AEG PerfectMix SB 2400 Standmixer:

AEG_PerfectMix_StandmixerDieser Standmixer von AEG kann in Qualität und Design überzeugen. Der Test hat gezeigt, dass dieser STandmixer zuverlässig arbeitet und das hält, was er verspricht. Mit 23.000 Umdrehungen pro Minute schafft das Schneidemesser die Zutaten in kurzer Zeit zu pürieren und ist so das perfekte Gerät für eine schnelle und frische Mahlzeit. Das einzige Manko ist die begrenzte Menge von o,6 Liter, wobei dies auch ein Vorteil ist: Denn der Behälter ist gleichzeitig eine Trinkflasche inklusive Trinkverschluss, wodurch der bespielsweise gemixte Smoothie direkt mitgenommen werden kann und nicht umgefüllt werden muss.

küchenmaschine kaufen

2.Platz: Philips HR2096/00 Standmixer:

Philips_HR209600_StandmixerDer Philips Standmixer glänzt durch seine hohe Füllmenge bei einem Volumen von 2 Litern und schafft es durch eine neue Messer-Technologie auch das perfekte Mixen von Fruchtfleisch ohne einen Behälterwechsel. Dieser verwendete Behälter ist aus Glas hergestellt und verspricht so eine lange Lebenszeit. Besonders gefallen hat uns die benutzerfreundliche Bedienung und der im Deckel integrierte Messbecher von 50ml. Ein besonderer Zusatz ist noch der in der Lieferung enthaltene Teigschaber.

küchenmaschine kaufen

3.Platz: WMF KULT Pro Power Standmixer:

WMF_KULT_ProPower_StandmixerDer bekannte Hersteller WMF von Küchenutensilien bietet mit dem KULT Pro Power einen sehr kraftvollen Standmixer an, der die höchte Motorleistung unserer getesteter Standmixer aufweist. Mit seinen 1400 Watt schafft er auch eine große Menge an Zutaten, die auch durch das große Fassungsvermögen des Behälters von 1,8 Litern zugegeben werden können. Ansonsten ähnelt der Standmixer stark den anderen Standmixern, da auch dieser einen integrierten Geschwindigkeitsregler sowies einen Smoothie- und CrushedIceknopf besitzt.

küchenmaschine kaufen

Stärken und Schwächen von Standmixern im Test

Was kann ein Standmixer alles? Er mischt nicht nur flüssige und halbfeste Zutaten sondern kann auch ganze Speisen pürieren. Vom reinen Pürierstab unterscheidet er sich dennoch, da er ist mit einem Becher bzw. Behältnis versehen ist und vollautomatisch arbeitet. Auch steht er dem Hand- oder mechanischen Stabmixer gegenüber, womit wird von Hand gearbeitet.

Moderne Standmixer aus dem Test werden hingegen elektrisch betrieben. Die Entwicklung von Standmixern begann schon vor längerer Zeit, wobei auch die bis heute gültige Grundform am Anfang entstand. Sie besteht aus dem Standfuß mit schaltbarem Elektromotor und dem Mixbecher aus Glas, Kunststoff oder Edelstahl. Am verwendeten Material ist sicherlich schon ein erster Qualitätseindruck erkennbar.

Im Behälter dreht sich ein Messerstern mit verschiedenen Geschwindigkeiten, die sich natürlich einstellen lassen. Beim Zerkleinern und Mischen der Zutaten werden die unterschiedlichen Substanzen beim Schleudern vom Behälterrand aufgefangen. Den resultierenden Rotationstrichter kann der Mixbecher durch Rippen unterstützen. Die Becherform muss nicht rund sein, es gibt auch dreieckige Varianten. Ein Deckel für den Becher ist selbstverständlich, modernere Standmixer verfügen überdies über Zacken am Messerstern, wodurch sie zum Ice-Crusher werden.

Die Stärken aus dem Standmixer Test sind eindeutig:

  • Effizienz
  • Vielseitigkeit
  • Komfort
  • sauberes Arbeiten

Nachteile gibt es bei einigen Standmixern ebenfalls zu vermerken:

  • teilweise zu starkes Verrühren von Zutaten
  • Plastikmixer als Ice-Crusher oft überfordert
  • manche Standmixer sind nicht spül­maschinen­fest

Weil diese Nachteile wirklich nicht auf jeden Standmixer zutreffen, sollten Kaufinteressenten vorab bedenken, was sie erwarten: Wenn sie einen Ice-Crusher benötigen, ist der Standmixer mit Plastikbecher grundsätzlich weniger geeignet.

Wofür benötige ich einen Standmixer aus dem Test?

Standmixer eignen sich grundsätzlich für jeden Anwender. Sie lassen sich so einfach per Knopfdruck bedienen, dass es keine Einschränkungen für unterschiedliche Altersklassen gibt. Bei der Reinigung allerdings halten Eltern jüngere Kinder besser fern. Wenn die Messerscheibe separat zu reinigen ist (so bei einigen Kenwood-Modellen), droht Verletzungsgefahr.

Ansonsten erhält jeder Haushalt ganz spezielle Gerichte durch den Standmixer: Junge Eltern bereiten sich Babynahrung damit zu, Vegetarier und andere gesundheitsbewusste Verbraucher können Rohkostsalate und Säfte in jeder Variation herstellen, auch für spezielle Diäten ist der Standmixer das Küchengerät der Wahl. Sportler verwenden ihn zum Anrühren von Supplements, die in Pulverform bezogen werden.

Preisvergleich unseres Testsiegers:

Standmixer sind für individuelle Gerichte geeignet

Milchshakes sind ein Klassiker, doch Smoothies haben stark aufgeholt. Sie entstehen durch das feine Pürieren von Früchten nach Wahl zu einem dickflüssigen Saft, der meist sehr lecker schmeckt und zudem noch gesund ist. Einige Standmixer verfügen über ein herausnehmbares Trichtersieb.

Während des Mixens verbleiben Schalen und Kerne im Sieb, es entsteht ein klarer Saft. Eisparfaits lassen sich ebenfalls mit dem Standmixer blitzschnell zubereiten. Die Gastronomie nutzt die Geräte für Cocktails jeglicher Art. Die Ice-Crusher-Funktion dient der Zubereitung von Erdbeerdaiquiris in einem einzigen Arbeitsschritt.

Sie sehen, es gibt zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten für die Standmixer aus unserem Test 2015, die daher in immer mehr Haushalten ihren festen Platz finden. Wenn Sie allerdings doch eine komplette Küchenmaschine kaufen möchten, sollten Sie sich unseren Küchenmaschinen Test dazu durchlesen.