≡ Menu

Klarstein Lucia Küchenmaschine Test (Mixer, Fleischwolf, 1200 Watt)

Die Lucia Küchenmaschine von Klarstein wirkt auf den ersten Blick hochwertig und überzeugt mit einem schönen Design. Auch kann sie passend zur Küche in 5 unterschiedlichen Farben gekauft werden. Neben dem klassischen Rührwerk liefert diese Küchenmaschine auch einen Mixer und einen Fleischwolf (nicht nur für Fleisch geeignet), womit sich dieser Küchenhelfer mit vielen Einsatzmöglichkeiten präsentiert. Näheres zum Test der Lucia gibt es in diesem Beitrag.Klarstein_Kuechenmaschine_Lucia_Rossa

Ausstattung der Lucia

Die Ausstattung der Klarstein Küchenmaschine ist großzügig. Neben einer Edelstahl Rührschüssel, mit einem Volumen von 5 Litern, sind noch ein Mixer und ein Fleischwolf mit dabei. Der Fleischwolf allerdings ist vielmehr ein Formaufsatz, durch den auch Nudelteig gepresst werden kann. Hier liefert Klarstein eine sehr hohe Anzahl an Aufsätzen für die unterschiedlichsten Formen mit.

Lucia_Rossa_Klarstein_Küchenmaschine_Test

Der Mixer auf der Oberseite der Küchenmaschine hat einen Glaskorpus. Dies gefällt mir sehr gut, da Glas leicht zu reinigen ist und auch eine längere Lebensdauer als Kunststoff hat. Der Deckel des Mixers ist aus einem gummiartigen Material und lässt sich nach oben herausziehen. In der Mitte des Deckels befindet sich ein herausnehmbarer Plastikaufsatz, um beim Mixen Lebensmittel oder Flüssigkeiten nachgeben zu können.

Für das Rührwerk gibt es drei unterschiedliche Aufsätze. Es gibt einen Knethaken für schwere Teige, einen Rührhaken und einen Schneebesen. Im Test hat mich beispielsweise der Schneebesen sehr überzeugt, da Eischnee schlagen für ihn kein Problem war.

Bedienung und Verarbeitung der Klarstein Küchenmaschine

Die Bedienung gestaltet sich im Test der Lucia als sehr einfach. Es gibt an der Seite einen Hebel, mit dem sich der obere Teil der Küchenmaschine anheben lässt. Dies ist zum Beispiel notwendig, wenn nach dem Rühren die Edelstahlschüssel herausgenommen werden soll.

Da sich durch ein Rädchen verschiedene Powerstufen einstellen lassen, ist die Bedienung wirklich kinderleicht. Zudem sind Pfeile an verschiedenen Stellen gute Hinweise, in welche Richtung man einzelne Bestandteile drehen muss, um sie zu entriegeln und entnehmen zu können.

Der Motor der Küchenmaschine treibt sowohl Rührwerk, als auch die Schnecke im Formaufsatz und den Mixer parallel an. Es ist also zu empfehlen, die unterschiedlichen Aufsätze bei Nicht-Gebrauch abzunehmen und die freien Stellen der Küchenmaschine mit den mitgelieferten Verkleidungen abzudecken. Könnte man die Bestandteile einzeln antreiben, wäre dies natürlich deutlich einfacher.

Abnehmen lässt sich der Mixer mit einer einfachen Drehbewegung. Auch der Fleischwolf bzw. Formaufsatz lässt sich durch eine Drehung abnehmen.

Die Verarbeitung der Küchenmaschine ist gut und für den Preis völlig ausreichend. Gestört haben mich lediglich 2 Formaufsätze für den Fleischwolf, die sehr ölig waren und so hatte ich beim Auspacken ölige Finger. Positiv zu bewerten ist noch das Gewicht, so dass die Küchenmaschine stabil und fest steht. Zudem sind die Saugnäpfe an der Unterseite sehr hilfreich, damit sich die Küchenmaschine nicht bewegt.

küchenmaschine kaufen

In Aktion: Was gefallen hat und was nicht

Das Wichtigste einer Küchenmaschine ist meiner Meinung nach das Rührwerk. Denn ich nutze meine Küchenmaschine vor allem um Teige zu kneten. Mit der Lucia habe ich Spätzleteig gemacht und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Auch Eischnee schlagen hat mit dem Schneebesen super geklappt. Es ist mir negativ aufgefallen, dass die Abdeckung vom Fleischwolf nicht ganz fest sitzt und bei vollem Betrieb herausfallen kann.

Einige Käufer haben sich hier auf Amazon über die Lautstärke beschwert. Ich persönlich finde die Lautstärke in Ordnung. Wenn man die Maschine auf höchster Stufe laufen lässt, darf sie ruhig etwas lauter sein.

Der Mixer ist ebenso voll funktionsfähig und macht seine Arbeit. Es gibt bei der Lucia Küchenmaschine auch einen Stopfer für den Formaufsatz, den man aber auch sehr gut zum Nachdrücken von Obststücken am oberen Rand des Mixers nehmen kann. Was der Mixer im Test nicht schafft ist die vollständige Zerkleinerung von Granatapfelkernen, das ist allerdings nicht schlimm. Ansonsten hat er alles Obst zerkleinert, so dass dieses anschließend als Smoothie verkostet werden konnte.

Den Fleischaufsatz bzw. den Formaufsatz habe ich bis jetzt noch nicht getestet. Dies werde ich aber nachholen und hier darüber berichten.

Fazit zum Test

Die Lucia Küchenmaschine von Klarstein macht optisch einen schönen Eindruck. Sie ist recht groß, bringt dafür aber auch eine Leistung von 1200 Watt mit. Punkten kann auch das Rührwerk und die besonders große Rührschüssel mit 5 Litern. Es hat alles wie beschrieben funktioniert und der Preis ist ebenfalls sehr gut. Kritikpunkte sind zum einen die Reinigung, da beispielsweise der Fleischwolf nicht in die Spülmaschine darf. Zum anderen die öligen Teile in der Verpackung. Mit der Lucia erhält man dennoch eine Küchenmaschine, mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

küchenmaschine kaufen

0 comments… add one

Leave a Comment